Archive for ‘Zeitgeist’

2 Dezember, 2015

Vielen lieben Dank!

Alle die bei unserer weihnachtlichen Spendenaktion Helfende Engel teilgenommen haben, ein ganz großes Dankeschön.

Unsere Aktion war ein voller Erfolg. Es ist nahezu unglaublich, denn es konnten 21 Familien und somit 50 Kinder beschenkt werden.
Mitarbeiter der felicitas g GmbH und Mitverantwortlicher unseres Spendenprojekts Fred Gründemann bedankte sich sehr herzlich und schwärmte geradezu vom Leuchten der Kinderaugen bei der Geschenkübergabe.

Wir von HAPPY FAMiLY Animation möchten uns auch im Namen aller Kinder und Familien aufrichtig bei euch bedanken.
Das ganze wäre ohne eure Hilfe niemals so gut gelaufen.

Somit habt auch ihr zu dem kleinen Weihnachtswunder der Jugend- und Hilfestation Wismar beigetragen.

Wenn ihr mögt, könnt ihr euch hier einige Fotos der Geschenkübergabe anschauen.

Ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2012 wünscht euch,

euer Team HAPPY FAMiLY Animation

30 November, 2015

Helfende Engel

Jetzt haben wir schon Dezember und das heißt, dass auch das Weihnachtsfest immer näher rückt. Sicher freut ihr euch auch schon darauf mit eurer Familie das Fest der Liebe gebührend zu feiern. Oder ihr seid momentan in einem winterlichen Animationsjob beschäftigt, indem ihr ebenfalls eine schöne Weihnachtsfeier erleben werdet.

Allerdings hat nicht jeder das Glück, Weihnachten in einer familiären Athmosphäre zu feiern, gerade für Kinder kann dies eine weniger schöne Erfahrung sein. Wir möchten gerne helfen!

Mir der Jugend- und Hilfestation Wismar haben wir in diesem Zusammenhang eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Das Ganze soll in Form von Sachspenden durchgeführt werden. Ihr habt also die Möglichkeit einem Kind aus der Jugend- und Hilfestation Wismar eine tolles Weihnachtsgeschenk zu machen. Dabei ist eurer Phantaisie keine Grenzen gesetzt. Ihr solltet lediglich ein paar kleine Vorgaben beachten. So soll das Geschenk in einem preislichen Rahmen von 10-20€ liegen, damit kein Kind aufgrund unterschiedlich großer Geschenke benachteiligt wird. Außerdem solltet ihr einen Klebezettel mit der Bezeichnung des Geschenks, dem Geschlecht und der Altersgruppe mit in das Paket legen. Das ist notwendig, da die Jugend- und Hilfestation Wismar die Einteilung der Geschenke selbstständig übernimmt und so die organisatorische Gestaltung des Projekts einfacher von der Hand geht.

Die Altersgruppen sehen folgendermaßen aus:

4-7 Jahre
8-10 Jahre
11-13 Jahre
14-16 Jahre
ab 17 Jahren

Schwerpunktmäßig sind Kinder im Alter von 6-12 Jahren in der Jugend- und Hilfestation untergebracht.
Eure Pakete könnt ihr direkt an folgende Adresse versenden:

Felicitas gGmbH
Alter Holzhafen 27
23966 Wismar

Nun liegt es an euch!
Auch ihr könnt helfende Engel sein.

Einen schönen 2. Advent und viele Grüße

Daniela But
Team Happy Family

2 November, 2015

Please rob me!

Soziale Netzwerke liegen im Trend und werden immer häufiger genutzt. Neben StudiVz, Facebook und Blogs, erfährt gerade Twitter immer mehr Zuwachs. Der Nutzer kann dort twittern („zwitschern“), was er gerade macht und wo er sich aufhält. Praktisch erscheint dass natürlich für Bekannte, Freunde und Familie, aber kaum jemand denkt darüber nach, wer noch so alles mitlesen kann. Jeder- das ist die Tatsache und leider haben nicht alle ausschließlich gute Absichten.
Dieses Thema hat vor einiger Zeit das Forthehack-Team aufgegriffen und die Seite „PleaseRobMe.com“ ins Leben gerufen. Dort tauchen echte Twitter-Nachrichten auf, in denen die Nutzer ihren momentanen Aufenthaltsort mitteilen. Getwittert wird der Restaurantbesuch, das Einkaufen und, am gefährlichsten, der (mehrwöchige) Urlaub. Über die reguläre Twitter-Suche lassen sich solche Mitteilungen schnell finden und sammeln- Einbrecher müssten dann nur noch aus den Angaben ermitteln, wer hinter dem Profil steckt und wo die Person wohnt.
„PleaseRobMe.com“ möchte dazu aufrufen, den Umgang mit privaten Daten recht bedacht zu halten und dass Ratschläge wie etwa von der europäischen Agentur für Internetsicherheit, durchaus berücksichtigt werden sollten.